Wieso ist das so?

Natur erklärt für Kinder

Das Nest wächst weiter - Die Mittlere Wespe

15. August 2019
von Silke Ottow
4 Kommentare

Unser Wespennest wächst weiter ‒ Die Mittlere Wespe

Wisst ihr noch? Wir haben ein Wespennest neben der Haustür. Inzwischen hat sich da einiges getan. Es herrscht nämlich immer noch reger Betrieb dort. Am Nest wird gebaut, abgebaut und umgebaut. Und so wächst unser Wespennest  beständig weiter.

 

Inzwischen ist es zwei Weiterlesen →

Eine kleine Biene auf der Hand

7. August 2019
von Silke Ottow
Keine Kommentare

Eine kleine Biene auf meiner Hand

Ich möchte euch heute eine sehr kleine Biene vorstellen. Sie hat sich bei einer Fahrradpause auf meine Hand gesetzt. So sah sie aus.

Eine kleine Biene auf der Hand

Eine kleine Biene sitzt auf meiner Hand.

Ist sie nicht süß? Und so klein! Um was für eine Biene es sich wohl handelt? Es ist auf jeden Fall eine  Weiterlesen →

Libelle frisch geschlüpft

31. Juli 2019
von Silke Ottow
Keine Kommentare

Libelle frisch geschlüpft

Vor einiger Zeit haben wir an unserem Teich eine frisch geschlüpfte Libelle beobachtet. Zuerst hatten wir sehr viele leere Hüllen von Libellenlarven gesehen. Kurz darauf wussten wir warum. Die Heidelibellen waren geschlüpft.

Libelle frisch geschlüpft

Eine leere Larvenhülle.

Hier siehst du eine der leeren Larvenhüllen. Du kannst dabei sehr gut erkennen, dass die Larvenhaut Weiterlesen →

Eine Libelle so rot wie Blut - Die Blutrote Heidelibelle

26. Juli 2019
von Silke Ottow
4 Kommentare

Eine Libelle so rot wie Blut ‒ Die Blutrote Heidelibelle

Wir möchten dir heute die Blutrote Heidelibelle vorstellen. Wir waren bei der Landesgartenschau in Wassertrüdingen und haben sehr viele interessante Insekten gesehen. Darunter war auch die Blutrote Heidelibelle. Sie ist wirklich blutrot.

Eine Libelle so rot wie Blut - Die Blutrote Heidelibelle

Die Blutrote Heidelibelle ist ziemlich rot.

Die Blutrote Heidelibelle hatte sich Weiterlesen →

Futter für die Meisen - Der Segelfalter

18. Juli 2019
von Silke Ottow
2 Kommentare

Ein Segelfalter mit kaputten Flügeln

Erinnerst du dich noch an den Segelfalter, der uns letztes Jahr besucht hat: Ein Segelfalter zu Besuch? Segelfalter gehören zu den größten und schönsten Tagfaltern bei uns. Früher konnte man Segelfalter häufig auch nördlich der Alpen sehen. Doch inzwischen ist er aus  aus vielen Regionen in Deutschland und Österreich verschwunden. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass er uns besucht hat. Und du glaubst es nicht, letztes Wochenende hatten wir schon wieder einen Segelfalter im Garten.

Ein Segelfalter mit kaputten Flügeln

Ein Segelfalter sitzt am Sommerflieder.

Er hat sich auf unseren Sommerflieder gesetzt und dort Nektar getrunken. Doch wenn du ihn dir genau anschaust, fällt dir vielleicht etwas auf. Ihm fehlt nämlich Weiterlesen →

Schmaler Bauch und langer Bohrer - Die Schmalbauchwespe

10. Juli 2019
von Silke Ottow
2 Kommentare

Schmaler Bauch und langer Bohrer ‒ Die Schmalbauchwespe

Heute möchte ich euch eine Schmalbauchwespe vorstellen. Ich habe sie auf Feinstrahl entdeckt. Ihr lateinischer Name ist Gasteruption jaculator. Einen deutschen Namen hat sie nicht. Sie hat einen schmalen Bauch und einen sehr langen Legebohrer.

Schmaler Bauch und langer Bohrer - Die Schmalbauchwespe.

Eine Schmalbauchwespe mit einem  schmalen Bauch und einem sehr langen Legebohrer.

Ganz schön lang, der Legebohrer, oder? Weißt du, wofür sie so einen langen Weiterlesen →

Ein Pferd in unserem Garten - Das Grüne Heupferd

4. Juli 2019
von Silke Ottow
Keine Kommentare

Ein Pferd in unserem Garten ‒ Das Grüne Heupferd

Wir hatten ein Pferd in unserem Garten. Es war grün und konnte fliegen. So sah es aus.

Ein Pferd in unserem Garten - Das Grüne Heupferd

So sah unser Pferd aus.

Unser Pferd war ein Weibchen. Und es war noch ein junges Pferd ‒ sozusagen ein Weiterlesen →

26. Juni 2019
von Silke Ottow
6 Kommentare

Baufortschritt am Wespennest

Wie du vielleicht schon weißt, haben wir zwei Wespennester bei uns entdeckt: Die fleißigen Baumeister – Zwei Wespennester. Heute möchte ich dir zeigen, wie so ein Wespennest überhaupt entsteht. Wespen bauen nämlich anders Weiterlesen →

21. Juni 2019
von Silke Ottow
2 Kommentare

Die fleißigen Baumeister – Zwei Wespennester

Wir haben bei uns zwei Wespennester entdeckt. Ein Nest ist sehr klein, aber verlassen. An dem anderen wird fleißig gebaut. Das kleine Nest sitzt ganz unten an einer Tür. Es sieht so aus:

Die fleißigen Baumeister – Zwei Wespennester

Ein verlassenes Wespennest an der Hauswand.

Auch das zweite Nest sitzt an der Hauswand. Die Wespen fanden, eine Fensternische bei uns sei genau der richtige Ort für ein Nest. Als wir es entdeckt haben, sah es so aus:

Die fleißigen Baumeister – Zwei Wespennester

Ein Wespennest in der Fensternische.

Weißt du, welche Wespen unsere Hauswand so toll finden, dass sie dort Nester bauen? Weiterlesen →

22. Mai 2019
von Silke Ottow
4 Kommentare

Lehm für Maurerarbeiten gesucht

Erinnert ihr euch an unseren Wildbienen-Flugbetrieb im Sand? Es waren Rostrote Mauerbienen, die in unserer sandigen Gartenecke so fleißig waren. Wie Rostrote Mauerbienen leben, weißt du ja jetzt schon. Aber weißt du auch, wie Rostrote Mauerbienen nisten? Und was haben sie bei uns gemacht?

Eine Rostrote Mauerbiene verschwindet in einem Loch.

Hier verschwindet gerade eine Rostrote Mauerbiene in einem Loch. Wenig später kam sie wieder heraus. Dass sie nicht alleine war, kannst du auf dem Video sehen: Weiterlesen →

%d Bloggern gefällt das: