Wieso ist das so?

Natur erklärt für Klein und Groß

Das Männchen mit dem Krönchen - Der Bienenwolf

23. November 2022
von Silke Ottow
Keine Kommentare

Das Männchen mit dem Krönchen – Der Bienenwolf

Nachdem ich im Sommer an der Ostsee eine Bienenwölfin bei der Arbeit gefilmt habe, habe ich jetzt den Beweis. Den Bienenwolf gibt es doch auch in meinen Garten. Ich habe nämlich meine Fotos gesichtet. Und dabei ist mir dieses Bienenwolf-Männchen mit dem Krönchen aufgefallen. Die Videos der schwer arbeitenden Bienenwölfin an der Ostsee findest du diesem Beitrag Wolf im Wespenpelz – Der Bienenwolf.

Das Männchen mit dem Krönchen - Der Bienenwolf

Dieses Männchen hat ein Krönchen im Gesicht.

Die Fotos hatte ich im Weiterlesen →

Wo schläft es sich am besten? - Wenn Ackerhummeln schlummern

8. November 2022
von Silke Ottow
2 Kommentare

Wo schläft es sich am besten? – Wenn Ackerhummeln schlummern

Ackerhummeln sehe ich häufig in meinem Garten. Im Herbst, wenn die anderen Wildbienen verschwunden sind, fallen sie besonders auf. Dann fliegen nur noch Honigbienen und Ackerhummeln  fleißig herum. Und wer fleißig ist, muss auch schlafen. Da geht es der Ackerhummel nicht anders als uns. Doch wo schläft es sich am besten? Fast alle Bienen schlummern gerne auf Blüten, wie hier die Ackerhummel auf Phacelia. Kräuter scheinen Ackerhummeln auch zu mögen. Zwar blüht der Basilikum auf dem Video immer noch sehr schön, aber die Hummel hat sich ein Blatt zum Schlafen ausgesucht. Und wenn du genau hinhörst, kannst du auf dem Video einen Pirol flöten hören. Oder foppt uns da der Eichelhäher? Was meinst du?

Wo schläft es sich am besten? - Die Ackerhummel

Ziemlich gemütlich hängt die Ackerhummel auf einer Phacelia ab.

Ich finde, das sieht sehr gemütlich aus. Die Ackerhummel hat dort ziemlich Weiterlesen →

Wolf im Wespenpelz - Der Bienenwolf

23. August 2022
von Silke Ottow
4 Kommentare

Wolf im Wespenpelz – Der Bienenwolf

Neulich war ich an der Ostsee und habe eine grabende Wespe entdeckt. Es war ein Bienenwolf – ein Wolf im Wespenpelz sozusagen. Direkt neben dem Weg hat sie ihr Nest gegraben. Das Nest kann bis zu einem Meter tief sein. Was das für eine Arbeit ist, kann man auf den Videos, die ich aufgenommen habe, sehr gut sehen. Vor allem, wenn die steife Ostseebrise dazu kommt.

Wolf im Wespenpelz - Der Bienenwolf

Eine Bienenwölfin gräbt ihr Nest (Foto: Stefan Ottow).

Ich wollte schon immer mal einen Bienenwolf sehen. Bei uns konnte ich aber noch nie einen entdecken. Obwohl die Weiterlesen →

Mundraub am Brombeerstrauch - Wespen als Mitesser

3. August 2022
von Silke Ottow
4 Kommentare

Mundraub am Brombeerstrauch – Wespen als Mitesser

Bei uns findet Mundraub am Brombeerstrauch statt. Ich prangere das an! Wir haben seit zwei Jahren einen Brombeerstrauch. Letztes Jahr trug er ein paar etwas säuerliche Brombeeren. Doch dieses Jahr war eigentlich alles perfekt. Der Strauch hat richtig viele Brombeeren angesetzt. Und als die ersten reif waren, durften wir uns überzeugen, wie lecker die sind. Zuckersüß und aromatisch! Leider stellte sich nur sehr bald heraus, wir sind nicht die einzigen, die das finden. Eine ziemlich große Wespenschar ist offensichtlich auch ganz begeistert von den Früchten. Diese Wespen sind nun unsere Mitesser. Oder sollte ich sagen Alleineesser?

Mundraub am Brombeerstrauch - Wespen als Mitesser

Hier wird intensiv geschlemmt.

Die ersten Brombeeren durften wir noch Weiterlesen →

Knallrot gegen Borkenkäfer - Der Scharlachrote Feuerkäfer

21. Juli 2022
von Silke Ottow
Keine Kommentare

Knallrot gegen Borkenkäfer – Der Scharlachrote Feuerkäfer

Gleich mehrmals ist mir im Frühsommer der Scharlachrote Feuerkäfer begegnet. Einen habe ich aus unserem Teich gefischt. Später habe ich sie gleich zuhauf auf den Blüten der Eberesche angetroffen. An der Bar sozusagen – an der Nektarbar in dem Fall.

Knallrot gegen Borkenkäfer – Der Scharlachrote Feuerkäfer

Ein Scharlachroter Feuerkäfer.

Hier sitzt er wunderschön auf unserer Katzenminze.

Der Käfer an der Nektar-Bar

Weiterlesen →

Falter liebt Königskerze - Der Königskerzen-Mönch

1. Juni 2022
von Silke Ottow
8 Kommentare

Falter liebt Königskerze – Der Königskerzenmönch

Hast du auch Königskerzen in deinem Garten? Wenn ja, sind dir vielleicht schon mal die vielen kleinen Löcher in den Blättern aufgefallen. Meine Königskerzen jedenfalls sind ziemlich durchlöchert. Woher die Löcher kommen kann ich für meinen Garten ganz sicher sagen. Es ist der Königskerzenmönch, dieser Falter liebt Königskerzen. Oder, vielleicht sollte ich sagen, seine Raupen haben Königskerzen zum Fressen gern.

Falter liebt Königskerze - Der Königskerzen-Mönch

Hier wird genascht.

Ich mag Königskerzen sehr und freue mich über jede, die sich in meinem Garten ihren Platz sucht. Dieses Jahr ist ein gutes Königskerzenjahr. Das ist eine gute Gelegenheit, die Raupen des Königskerzenmönchs zu beobachten. Denn sie sind sehr auffällig, wie auf dem Foto oben nicht schwer zu erkennen ist. Den Falter habe ich noch nie gesehen. Auch das ist irgendwie logisch. So Weiterlesen →

Lotte Löwenzahn auf Tauchstation - Pusteblumen in Wasser tauchen

12. Mai 2022
von Silke Ottow
4 Kommentare

Lotte Löwenzahn auf Tauchstation – Pusteblumen in Wasser tauchen

Es ist wieder Pusteblumen-Zeit. Mich juckt es dann ehrlich gesagt immer in den Fingern. Ich finde es einfach herrlich, die Pusteblumen-Schirmchen fliegen zu lassen. Außer pusten kann man aber auch noch ein paar lustige Experimente mit Pusteblumen machen. Man kann Pusteblumen zum Beispiel haltbar machen. Das habe ich letztes Jahr ausprobiert. Den Beitrag findest du hier: Lotte Löwenzahn im Haus – Pusteblumen haltbar machen. Dieses Jahr habe ich Pusteblumen in Wasser getaucht. Kopfüber. Und was soll ich sagen, Pusteblumen werden überhaupt nicht nass!

Lotte Löwenzahn auf Tauchstation - Pusteblumen in Wasser tauchen

Diese Pusteblume kommt gerade aus dem Wasser.

Diese Pusteblume kommt frisch aus dem Wasser. Zwar hat sie ein paar Samenschirmchen verloren, aber sonst sieht sie aus wie vorher. Es ist auch gar nicht so einfach, Pusteblumen unter Wasser zu drücken und im Wasser sehen sie ziemlich Weiterlesen →

Sommerschlaf und Frostschutzmittel - Der Zitronenfalter

4. Mai 2022
von Silke Ottow
4 Kommentare

Sommerschlaf und Frostschutzmittel – Der Zitronenfalter

Schreibe ich jetzt einen Beitrag über Löwenzahn oder einen über den Zitronenfalter? Das habe ich mich gefragt, als ich mir die schönen Fotos und das Video mit dem Zitronenfalter am Löwenzahn angeguckt habe. Es sind beides tolle Lebewesen. Der Löwenzahn ist eine ganz wichtige Futterpflanze für früh fliegende Insekten. Zahlreiche Wildbienen trinken seinen Nektar und sammeln seinen Pollen. Na, und der Zitronenfalter ist sowieso faszinierend. In ihm steckt jede Menge Frostschutzmittel und Sommerschlaf hält er auch noch.

 

Es lohnt sich übrigens, bei dem Video Weiterlesen →

Nistplatz Topfpflanze - Der Goldglänzende Rosenkäfer

30. März 2022
von Silke Ottow
13 Kommentare

Nistplatz Topfpflanze – Der Goldglänzende Rosenkäfer

Ich glaube, ein Goldglänzender Rosenkäfer hat unsere Topfpflanze als Nistplatz ausgesucht. Jedenfalls haben wir seit etwa zwei Wochen hin und wieder Goldglänzende Rosenkäfer in unserem Arbeitszimmer. Sie sitzen immer vor und an der Balkontür und wollen raus. Das kann doch kein Zufall sein. Ich habe unsere Yucca in Verdacht. Denn die Yucca verbringt die Sommer auf unserer Terrasse.

Nistplatz Topfpflanze - Der Goldglänzende Rosenkäfer

Ein Goldglänzender Rosenkäfer im Arbeitszimmer.

Hier sitzt der Goldglänzende Rosenkäfer auf dem Fußboden vor der Balkontür. Seine Larven müssen aber schon seit ein paar Jahren in dem Blumentopf leben. Denn die Entwicklung der Larve bis zur Puppe und zum fertigen Käfer dauert etwa zwei bis drei Jahre. Der Yucca hat es Weiterlesen →

Ein Wespenkönigin im Frühjahr - Die Deutsche Wespe

23. März 2022
von Silke Ottow
4 Kommentare

Eine Wespenkönigin im Frühjahr – Die Deutsche Wespe

Am Wochenende habe ich eine Wespenkönigin ausgepackt. Aus Versehen natürlich. Doch das ändert nichts daran, dass ich sie in ihrer Winterruhe gestört habe. Sie hatte sich wohl im letzten Herbst in einem Netz verkrochen, das wir über den Winter in einem Gartenregal aufbewart haben. Dieses Netz sollte nun wieder zum Einsatz kommen. Dafür haben wir es entrollt. Doch plötzlich saß die Wespenkönigin vor uns auf dem Boden.

Ein Wespenkönigin im Frühjahr - Die Deutsche Wespe

Die Wespenkönigin hatte sich im Netz verkrochen.

Die Wespenkönigin im Netz

Wir haben einen  ziemlich großen Teich im Garten. Den finden verschiedenste Enten im Frühjahr Weiterlesen →

%d Bloggern gefällt das: