Wieso ist das so?

Natur erklärt für Kinder

Das Gummibärchen-tauch-Experiment - Was hat das mit Luft zu tun?

Gummibärchen tauchen lassen – Was hat das mit Luft zu tun?

| Keine Kommentare

Letzte Woche haben wir Gummibärchen tauchen lassen. Als Lina die Überschrift zu dem Beitrag gesehen hat, wollte sie wissen, was das Gummibärchen-tauch-Experiment wohl mit Luft zu tun hat. Denn der Beitrag hieß: Ein Experiment mit Luft – Gummibärchen tauchen lassen. Und genau das klären wir jetzt.

Das Gummibärchen-tauch-Experiment - Was hat das mit Luft zu tun?

Unsere Utensilien für das Gummibärchen-tauch-Experiment.

Was das Gummibärchen-tauch-Experiment mit Luft zu tun hat

Siehst du das Bild oben, mit den Gummibärchen-tauch-Utensilien? Nachdem Lina wissen wollte, was das Experiment mit Luft zu tun hat, habe ich sie gefragt, was in den beiden Gläsern ist.

„In dem einen Glas ist Wasser“, hat sie gesagt.

„Und in dem anderen?“, habe ich sie gefragt.

„Nichts“, hat sie gesagt.

„Aha. Du meinst also, in dem Glas ist nichts drin“, habe ich gesagt. Dann habe ich das Glas genommen, es auf den Kopf gedreht und wieder in die Schale mit Wasser gestellt. Genau so, wie bei dem Gummibärchen-tauch-Experiment. Nur diesmal ohne Gummibärchen.

Das Gummibärchen-tauch-Experiment - Was hat das mit Luft zu tun?

Das Glas steht wieder im Wasser.

Anschließend haben wir ausprobiert, ob wirklich nichts in dem Glas ist. Das sah so aus.

 

Nun wusste Lina Bescheid. „Da ist nicht nichts drin! Da ist Luft drin!“, hat sie gerufen.

Was beim Gummibärchen-tauch-Experiment passiert

Genau so ist es. Lina hat es ganz richtig erkannt. Nur deshalb kann man Gummibärchen tauchen lassen, ohne dass sie nass werden. In dem Glas ist Luft. Ganz egal, ob es richtig herum steht oder ob man es auf den Kopf hält. Anders als Wasser läuft die Luft nämlich nicht aus dem Glas heraus, wenn man es umdreht.

Wenn wir das Glas nun auf das Wasser halten und unter Wasser drücken, bleibt die Luft natürlich auch im Glas. Und wo Luft drin ist, passt kein Wasser hinein. Deshalb kannst du die Gummibärchen in dem Glas unter Wasser drücken und sie werden nicht nass.

Wenn du das Glas aber schräg hältst, blubbert die Luft heraus.

Das Gummibärchen-tauch-Experiment - Was hat das mit Luft zu tun?

Hier blubbert eine Luftblase aus dem Glas.

Am Glasrand kannst du erkennen, dass sich gerade eine Luftblase aus dem Glas herausstielt.

Und jetzt? Was ist jetzt in dem Glas?

Das Gummibärchen-tauch-Experiment - Was hat das mit Luft zu tun?

Was ist denn nun passiert?

Hier kannst du sehen, wie viel Luft wir aus dem Glas gelassen haben. Denn sobald du Luft aus dem Glas herauslässt, ist auch Platz für Wasser da. Deshalb siehst du unten im Glas Wasser und oben Luft. Denn Luft ist leichter als Wasser. Luft schwimmt also auf Wasser.

Das kannst du auch bei deinem Gummibärchen-tauch-Experiment ausprobieren. Wenn du das Glas schräg auf das Wasser aufsetzt, kann schon ein bisschen Luft entweichen. Dann tauchen deine Gummibärchen nicht ganz so tief.

Wir haben das Blubbern auch noch in Zeitlupe aufgenommen. In Zeitlupe kannst du richtig gut sehen, wie die Luftblasen aus dem Glas blubbern und an die Wasseroberfläche schwappen.

 

Luft ist also nicht Nichts. Und das Gummibärchen-tauch-Experiment hat eine ganze Menge mit Luft zu tun.

Auch in unseren Miteinander-Büchern findest du nicht nur spannende Geschichten sondern auch jede Menge Extras zum Mitmachen und Ausprobieren.

Kennst du unsere Miteinander-Bücher?

Das Ausmalbuch der kleinen Kriech- und Krabbeltiere: Ein Malbuch für neugierige Kinder (*)

Das Ausmalbuch der kleinen Kriech- und KrabbeltiereFür alle neugierigen Kinder, die gerne ausmalen und alles lieben, was so kreucht und fleucht. Und zu erfahren gibt es auch noch jede Menge: Warum klebt die Spinne in ihrem Netz nicht fest? Was mag der Siebenpunkt-Marienkäfer? Wie lebt die Rostrote Mauerbiene? …

Altersempfehlung: ab 5 Jahre

Hier findest du eine Leseprobe von Das Ausmalbuch der kleinen Kriech- und Krabbeltiere

Hier geht’s zu den Krabbeltieren im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Lauri Laubfrosch erkundet die Bäume (*)

Lauri Laubfrosch erkundet die Bäume.Eine Geschichte über einen mutigen Frosch, der davon träumt, mal auf einen richtig großen Baum zu klettern. Gemeinsam mit Lauri kannst du dir anschauen, wie Eicheln aussehen, warum Bienen Weiden pflanzen würden und was Feuerwanzen an Linden so sehr mögen. Zum Ausmalen gibt es auch noch jede Menge.

Altersempfehlung: ab 5 Jahre
ISBN: 9783981875324

Hier findest du eine Leseprobe von Lauri Laubfrosch erkundet die Bäume.

Hier geht’s zu Lauri im Shop.

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Was machen Bienen eigentlich im Winter? (*)

Buchcover des Buchs "Was machen Bienen eigentlich im Winter?". Es ist ein Buch aus der Reihe "Erwin, Lina und die Wunder der Welt". Eine Abenteuergeschichte über Wildbienen, Honigbienen und darüber, was Bienen im Winter machen. Außerdem zeigt Lina dir, wie der Bienentanz geht. Und ihre Anleitungen für die Nisthilfen, die sie gebaut hat, findest du natürlich auch in diesem Buch.

Altersempfehlung: ab 6 Jahre
ISBN: 9783000557255

Hier findest du eine Leseprobe von Was machen Bienen eigentlich im Winter?

Hier geht’s zu den Bienen im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Reginald Regenwurm und die schnarchende Zwiebel (*)

Ein quirliger Springschwanz, eine redselige Tulpe und ein brummiger Regenwurm zeigen dir: In unsrem Boden ist was los! Magst du mit Lina Regenwürmer retten, Asseln beobachten und schauen, wie Pflanzen den Boden festhalten? Los geht’s!

Altersempfehlung: ab 6 Jahre
ISBN: 9783981875317

Hier findest du eine Leseprobe von Reginald Regenwurm und die schnarchende Zwiebel.

Hier geht’s zu den Bodentierchen im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Lina und der Albatros: Erwin, Lina und die Wunder der Welt (*)

Miteinander-BücherDie Albatrosküken Albi und Klara üben brüten und Erwin muss Küken spielen. Peinlich!, findet Erwin. Keine Frage, Lina ist begeistert. Außerdem experimentieren Lina und Robert mit Begeisterung in Linas Küche. Wenn du mitmachen möchtest, du brauchst nicht viel dafür: Wasser, Öl, Salz, eine Möhre, ein Salatblatt … und schon kann’s losgehen.

Altersempfehlung: ab 7 Jahre.
ISBN: 9783981875300

Hier findest du eine Leseprobe von Lina und der Albatros.

Hier geht’s zu den Albatrossen im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Unsere Miteinander-Bücher

Unsere Miteinander-Bücher gibt es als Hardcover im Shop. Schau doch mal vorbei. Als Taschenbuch oder eBook sind die Bücher bei Amazon erhältlich (einfach auf die Titel klicken). Selbstverständlich kann auch jeder Buchhändler die Hardcover-Bücher für euch bestellen. Die Miteinander-Bücher sind gelistet im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB).

Wir sind wieder verlinkt: Freutag.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: