Wieso ist das so?

Natur erklärt für Klein und Groß

Dicker Kopf und breite Stirn - Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopf

Dicker Kopf und breite Stirn – Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopffliege

| 5 Kommentare

Manche Insekten sehen ziemlich lustig aus. Und wenn man dann auch noch den Namen hört … Bei der Gemeinen Breitstirn-Blasenkopffliege ist das zum Beispiel so.

Dicker Kopf und breite Stirn - Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopf

Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopffliege hat einen dicken Kopf und eine breite Stirn.

Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopffliege gehört zu den Dickkopffliegen bzw. Blasenkopffliegen. Und sie hat eindeutig einen nicht ganz kleinen Kopf und eine breite Stirn. Aber der Rest von dieser Fliege ist auch nicht so ganz ohne. Sie hat nämlich einen etwas bizarren Körper. Von der Seite sieht sie so aus.

Dicker Kopf und breite Stirn - Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopf

Der Körper der Gemeinen Breitstirn-Blasenkopffliege ist etwas krumm.

Ihr Körper ist ziemlich krumm und sieht aus wie eine Spirale. Warum ihr Körper so eingerollt ist, weiß ich nicht. Vielleicht hängt das mit der Lebensweise dieser Fliege zusammen. Sie ist nämlich ein Parasit, genauso wie die Raupenfliege Cylindromyia bicolor und die Schwarzrückige Gemüsewanze.

Ihre Larven mögen Hummeln

Schon wieder ein Parasit. Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopffliege hat es auf Hummeln abgesehen. Auf die legt sie ihre Eier ab. Darüber wie sie das macht, habe ich verschiedene Versionen gefunden. Die eine ist, dass die Fliege ihre Eier im Flug auf die Hummel abwirft. Die andere Version besagt, dass die Breitstirn-Blasenkopffliege ein Ei zwischen die Hinterleibssegmente der Hummel schiebt. Vielleicht hat sie dafür ihren gekrümmten Körper. Aber das ist nur eine Vermutung von mir. Ich weiß es wirklich nicht.

Dicker Kopf und breite Stirn - Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopf

Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopffliege legt ihre Eier auf Hummeln ab.

Auch bei der Gemeinen Breitstirn-Blasenkopffliege schlüpft die Larve sehr bald nach der Eiablage aus dem Ei und bohrt sich in den Hinterleib der Hummel. Langsam frisst sie die Hummel von innen auf. Dabei beginnt sie natürlich mit nicht lebensnotwendigen Organen. Denn die Hummel muss ja so lange am Leben bleiben, wie die Larve für ihre Entwicklung braucht. Erst wenn die Entwicklung der Larve abgeschlossen ist, hat sie die Hummel „leer“ gefressen und die Hummel stirbt. Die Larve überwintert dann in der toten Hummel. Im nächsten Frühjahr schlüpft sie und entwickelt sich zum fertigen Insekt.

Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopffliege mag Kreuzblütler

Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopffliege mag bei uns die Witwenblume …

Dicker Kopf und breite Stirn - Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopf

Die Breitstirn-Blasenkopffliege mag die Witwenblume …

Und die Kugeldistel.

Dicker Kopf und breite Stirn - Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopf

… und die Kugeldistel.

Es ist ziemlich praktisch, dass sich die Gemeinen Breitstirn-Blasenkopffliege von Nektar ernährt. Denn so trifft sie ihren Wirt quasi an der Kaffeetafel.

Die Gemeine Breitstirn-Blasenkopffliege ist relativ häufig und nicht gefährdet. Trotzdem hatte ich sie vorher noch nie gesehen. – Dachte ich. Bis ich meine Fotos durchgesehen habe. Dabei habe ich ein Foto der Gemeinen Breitstirn-Blasenkopffliege auf einer Witwenblume entdeckt. Aber so wie mir geht es anscheinend vielen, denn es gibt nur sehr wenig Informationen über die Fliege. Dickkopffliegen finden scheinbar einfach keine Beachtung.

Finanziert durch meine Leser

Dieser Blog ist finanziert durch meine vielen treuen Leser. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön. Mit dem Kauf eines Miteinander-Buches, unterstützt ihr natürlich auch diesen Blog. Aber inzwischen gibt es auch die Möglichkeit, Wieso ist das so? – Natur erklärt für Klein und Groß über Steady zu unterstützen. Einige tun das auch schon. Auch dafür einen ganz herzlichen, lieben Dank. So helft ihr mir, meine laufenden Kosten zu decken und diesen Blog am Leben zu erhalten.

Miteinander-Bücher – Bücher zum Lesen, Staunen, Machen

Was machen Bienen eigentlich im Winter? (*)

Buchcover des Buchs "Was machen Bienen eigentlich im Winter?". Es ist ein Buch aus der Reihe "Erwin, Lina und die Wunder der Welt". Eine Abenteuergeschichte über Wildbienen, Honigbienen und darüber, was Bienen im Winter machen. Außerdem zeigt Lina dir, wie der Bienentanz geht. Und ihre Anleitungen für die Nisthilfen, die sie gebaut hat, findest du natürlich auch in diesem Buch.

Altersempfehlung: ab 6 Jahre
ISBN: 9783000557255

Hier findest du eine Leseprobe von Was machen Bienen eigentlich im Winter?

Hier geht’s zu den Bienen im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Lotte Löwenzahn und ihre Tiere (*)

https://www.amazon.de/gp/product/B08CMYCFVG/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B08CMYCFVG&linkCode=as2&tag=miteinandbuec-21&linkId=51b1ed86d1349ed6760f821cc63c0c6cEin Vorlese-Bilder-Ausmalbuch für neugierige Kinder

Altersempfehlung: ab 4 Jahre
ISBN: 9783981875348

Hier findest du eine Leseprobe von Lotte Löwenzahn und ihre Tiere

Hier geht’s zu Lotte Löwenzahn im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Reginald Regenwurm und die schnarchende Zwiebel (*)

Ein quirliger Springschwanz, eine redselige Tulpe und ein brummiger Regenwurm zeigen dir: In unsrem Boden ist was los! Magst du mit Lina Regenwürmer retten, Asseln beobachten und schauen, wie Pflanzen den Boden festhalten? Los geht’s!

Altersempfehlung: ab 6 Jahre
ISBN: 9783981875317

Hier findest du eine Leseprobe von Reginald Regenwurm und die schnarchende Zwiebel.

Hier geht’s zu den Bodentierchen im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Das Ausmalbuch der kleinen Kriech- und Krabbeltiere: Ein Malbuch für neugierige Kinder (*)

Das Ausmalbuch der kleinen Kriech- und KrabbeltiereFür alle neugierigen Kinder, die gerne ausmalen und alles lieben, was so kreucht und fleucht. Und zu erfahren gibt es auch noch jede Menge: Warum klebt die Spinne in ihrem Netz nicht fest? Was mag der Siebenpunkt-Marienkäfer? Wie lebt die Rostrote Mauerbiene? …

Altersempfehlung: ab 5 Jahre

Hier findest du eine Leseprobe von Das Ausmalbuch der kleinen Kriech- und Krabbeltiere

Hier geht’s zu den Krabbeltieren im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Lauri Laubfrosch erkundet die Bäume (*)

Lauri Laubfrosch erkundet die Bäume.Eine Geschichte über einen mutigen Frosch, der davon träumt, mal auf einen richtig großen Baum zu klettern. Gemeinsam mit Lauri kannst du dir anschauen, wie Eicheln aussehen, warum Bienen Weiden pflanzen würden und was Feuerwanzen an Linden so sehr mögen. Zum Ausmalen gibt es auch noch jede Menge.

Altersempfehlung: ab 5 Jahre
ISBN: 9783981875324

Hier findest du eine Leseprobe von Lauri Laubfrosch erkundet die Bäume.

Hier geht’s zu Lauri im Shop.

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Lina und der Albatros: Erwin, Lina und die Wunder der Welt (*)

Miteinander-BücherDie Albatrosküken Albi und Klara üben brüten und Erwin muss Küken spielen. Peinlich!, findet Erwin. Keine Frage, Lina ist begeistert. Außerdem experimentieren Lina und Robert mit Begeisterung in Linas Küche. Wenn du mitmachen möchtest, du brauchst nicht viel dafür: Wasser, Öl, Salz, eine Möhre, ein Salatblatt … und schon kann’s losgehen.

Altersempfehlung: ab 7 Jahre.
ISBN: 9783981875300

Hier findest du eine Leseprobe von Lina und der Albatros.

Hier geht’s zu den Albatrossen im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Miteinander-Bücher

Miteinander-Bücher gibt es als Hardcover im Shop. Schau doch mal vorbei. Als Taschenbuch oder eBook sind die Bücher bei Amazon erhältlich (einfach auf die Titel klicken). Selbstverständlich kann auch jeder Buchhändler die Hardcover-Bücher für euch bestellen. Die Miteinander-Bücher sind gelistet im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB).

Wir sind wieder verlinkt: Der Naturdonnerstag, Ein Fachwerkhaus im Grünen, Freutag, My Corner of the World.

 

 

5 Kommentare

  1. Liebe Silke,
    diese Fliege kannte ich noch nicht, und sie hat wirklich einen außergewöhnlichen und lustigen Namen. Nur schade, dass sie Hummeln mag, die mag ich nämlich auch sehr. Nur dass ich mich lediglich an dem Dasein der Hummeln erfreue.
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    • Lieber Wolfgang,
      ja, wir finden es nicht so schön, wenn unsere „Lieblingstiere“ zur Nahrung werden. Aber tröstlich ist doch, dass es der Hummelpopulation wiklich gar nichts ausmacht. Die paar Breitstirn-Blasenkopffliegen fallen da nicht ins Gewicht :)
      Eine schöne Woche und liebe Grüße
      Silke

  2. What lovely captures of the little creatures!

    Thanks for sharing your link at ‚My Corner of the World‘ this week!

  3. Diese Fliege ist mir tatsächlich auch schon aufgefallen. Es gibt wirklich viele interessante Insekten.
    Danke für die Teilnahme am Naturdonnerstag und deinen schönen Bericht.
    Herzliche Grüße – Elke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: