Wieso ist das so?

Natur erklärt für Kinder

Ausmalbilder „Teddys Schwimm- und Tauch-Experimente“

| Keine Kommentare

Der nächste Regentag kommt bestimmt. Da ist sich Teddy sicher. Und dafür hat Teddy schon einmal etwas für dich vorbereitet. Denn wenn du mit Teddy fleißig experimentiert hast, kannst du hier deine Beobachtungen aufmalen.

Ein Glas mit einer Flüssigkeit.

Ein Glas mit einer Flüssigkeit.

In dieses Glas kannst du einzeichnen, welche Dinge du auf dem Wasser schwimmen gelassen hast und welche Dinge untergegangen sind. Teddys Schwimm- und Tauch-Experimente findest du im Beitrag Was schwimmt denn da.

Hast du auch das Eiswürfel-Wasser-Öl-Experiment gemacht? Dann hast du hier ein Glas mit zwei Flüssigkeiten. Auch für Teddys Eiswürfel-Experiment gibt es natürlich einen Beitrag. Er heißt Eis geht tauchen.

Glas mit zwei Flüssigkeiten.

Glas mit zwei Flüssigkeiten.

Die Flüssigkeiten kannst du so anmalen, dass man erkennt, welche das Wasser und welche das Öl ist. Und wo ist jetzt der Eiswürfel? Zeichne ihn ein, damit andere es auch sehen können.

Aber vielleicht hast du gar kein Experiment gemacht und möchtest auch keins machen? Natürlich gibt es für dich hier ein Glas.

Ein Glas, das du anmalen kannst, wie du dir dein Lieblingsglas vorstellst.

Ein Glas, das du so anmalen kannst, wie du dir dein Lieblingsglas vorstellst.

Dieses Glas kannst du einfach bunt anmalen. Es ist auch gut geeignet, falls du noch kein Muttertags- oder Vatertagsgeschenk hast. Denn du kannst es zum Beispiel in eine bunte Vase verwandeln und noch ein paar Blumen hineinstecken. Deinem Papa kannst du ein Glas für seine Schraubensammlung malen. Deine Mama sammelt Schrauben und dein Papa freut sich über Blumen? Dann machst du es einfach umgekehrt.

Und, für welches Glas hast du dich entschieden? Und was hast du hineingezeichnet?

Dieser Beitrag ist verlinkt mit Naturkinder und Felix Traumland.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: