Wieso ist das so?

Natur erklärt für Kinder

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

Paarung bei Familie Dolchwespe – Die Borstige Dolchwespe

| 4 Kommentare

Ende Juni haben wir ein Knäuel auf einer Flockenblume entdeckt. Beim genauen Hinschauen stellte sich heraus, es waren zwei Borstige Dolchwespen bei der Paarung. Dabei war das Männchen sehr aufgeregt. Es flog um die Flockenblume, landete auf der Flockenblume, kletterte auf das Weibchen, flog wieder weg, kam wieder, landete … Hier zum Beispiel setzt es zur Landung an.

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

Das Männchen der Borstigen Dolchwespe setzt zur Landung an.

Bei all der Aufregung hat sich das Weibchen der Borstigen Dolchwespe nicht aus der Ruhe bringen lassen. Es hat das getan, was es wohl schon vorhatte, als es die Flockenblume besucht hat. Es trank Nektar.

Ich hatte noch nie vorher eine Borstige Dolchwespe gesehen und musst erst einmal nachlesen, was das denn für interessante Tierchen sind.

Das Männchen im Landeanflug

Dolchwespen sind ziemlich groß. Die größten Dolchwespen werden bis etwa sechzig Millimeter groß. Die Borstige Dolchwespe hier auf der Flockenblume wird bis etwa zweiundzwanzig Millimeter groß. Die Männchen sind etwas kleiner.

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

Die Borstige Dolchwespe wird etwa zweiundzwanzig Millimeter groß.

Hier siehst du das Weibchen alleine. Ziemlich groß, oder? Und ihre Borsten kannst du auch sehr gut erkennen.

Alleine war das Weibchen aber selten auf der Flockenblume. Immer wieder kam das Männchen angerauscht.

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

Das Männchen kommt angeflogen.

Dann gab es das Knäuel.

 Die Borstige Dolchwespe

Das Borstige-Dolchwespen-Knäuel.

Dabei war nicht immer klar, ob das Männchen wusste, wo vorne und hinten ist.

 Die Borstige Dolchwespe

Wo ist denn nun vorne?

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

Hier jedenfalls nicht.

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

Jetzt stimmt die Richtung.

Doch irgendwann stimmte die Richtung. Dem Weibchen war das alles ziemlich egal. Es trank Nektar.

So lebt die Borstig Dolchwespe

Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an den Larven von Blatthornkäfern ab. Borstige Dolchwespen bevorzugen dafür die Larven von Rosenkäfern und Julikäfern. Die Käferlarven nennen wir auch Engerlinge.

Mit ihrem besonders guten Geruchssinn spürt das Weibchen die Käferlarven tief im Boden auf. Das können schon mal sechzig Zentimeter tief sein. Wenn die Dolchwespe einen Engerling geortet hat, gräbt es sich zu ihm in den Boden und betäubt ihn mit einem Stich. Dann legt sie auf den Engerling ein Ei.

Dolchwespen-Larven ernähren sich von Engerlingen

Ein paar Tage später schlüpft die Dolchwespen-Larve aus dem Ei und beginnt, sich von dem Engerling zu ernähren. Erst knabbert sie nur an seiner Larvenhaut. Doch nach und nach verspeist sie die gesamte Käferlarve. Wenn sie den Engerling verspeist hat, fängt sie an, sich in einem Kokon einzuspinnen. In diesem Kokon überwintert sie als Ruhelarve. So nennen wir das, wenn die fertig entwickelte Larve ruht, um zum Beispiel zu überwintern.

Im nächsten Frühjahr verpuppt sich die Dolchwespen-Larve zur Borstigen Dolchwespe. Nach der Verpuppung gräbt sich die Borstige Dolchwespe aus und der Zyclus beginn von vorne.

Beobachten kannst du die Borstige Dolchwespe von Juni bis September. Aber auch nur dann, wenn du das Glück hast, in einer warmen Region zu leben. Denn Dolchwespen sind in Südeuropa häufiger anzutreffen und sie dringen inzwischen immer weiter nach Österreich und in die Schweiz vor. In Deutschland findest du sie nur in den wärmsten Regionen, wie zum Beispiel in Teilen Baden-Württembergs, Sachsens oder Brandenburgs.

Ausgewachsene Borstige Dolchwespen ernähren sich ausschließlich von Nektar, was man bei diesem Weibchen ja gut sehen kann.

Hier kommt übrigens noch einmal das Männchen angeflogen.

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

Und wieder kommt das Männchen geflogen.

Dann pirscht es sich an das Weibchen heran.

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

Das Männchen …

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

… pirscht sich …

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

… an.

Und hier noch einmal das Weibchen alleine. Auch auf dem Foto kannst du die Borsten gut erkennen.

Paarung bei den Dolchwespen - Die Borstige Dolchwespe

Das Weibchen alleine.

Später habe ich noch einmal eine Borstige Dolchwespe gemeinsam mit den Heuschreckensandwespen auf dem Kugellauch gesehen. Über Heuschreckensandwespen hatte ich in den Beiträgen Heuschreckensandwespen auf unserem Kugellauch und Die Männchen müssen draußen schlafen ‒ Die Heuschreckensandwespe geschrieben. Noch etwas später habe ich eine ertrunkene Dolchwespe in unserem Teich gefunden. Doch das war sehr viel später. Deshalb hoffe ich, dass die Borstige Dolchwespe bis dahin genügend Eier legen konnte, um die Generation für das nächste Jahr zu sichern.

Ich habe öfter gelesen, dass Borstige Dolchespen am liebsten blaue Blüten mögen. Andere schreiben wieder, dass das nicht ganz stimmt. Die Flockenblume und den Kugellauch zählen jedenfalls als blaue Blüten. Dafür wäre es richtig.

Der lateinische Name der Borstigen Dolchwespe ist übigens Scolia hirta.

Miteinander-Bücher – Bücher zum Lesen, Staunen, Machen

Es gibt ein neues Buch zum Lesen, Staunen, Machen:

Lotte Löwenzahn und ihre Tiere (*)

https://www.amazon.de/gp/product/B08CMYCFVG/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B08CMYCFVG&linkCode=as2&tag=miteinandbuec-21&linkId=51b1ed86d1349ed6760f821cc63c0c6cEin Vorlese-Bilder-Ausmalbuch für neugierige Kinder

Altersempfehlung: ab 4 Jahre
ISBN: 9783981875348

Hier findest du eine Leseprobe von Lotte Löwenzahn und ihre Tiere

Hier geht’s zu Lotte Löwenzahn im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Was machen Bienen eigentlich im Winter? (*)

Buchcover des Buchs "Was machen Bienen eigentlich im Winter?". Es ist ein Buch aus der Reihe "Erwin, Lina und die Wunder der Welt". Eine Abenteuergeschichte über Wildbienen, Honigbienen und darüber, was Bienen im Winter machen. Außerdem zeigt Lina dir, wie der Bienentanz geht. Und ihre Anleitungen für die Nisthilfen, die sie gebaut hat, findest du natürlich auch in diesem Buch.

Altersempfehlung: ab 6 Jahre
ISBN: 9783000557255

Hier findest du eine Leseprobe von Was machen Bienen eigentlich im Winter?

Hier geht’s zu den Bienen im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Reginald Regenwurm und die schnarchende Zwiebel (*)

Ein quirliger Springschwanz, eine redselige Tulpe und ein brummiger Regenwurm zeigen dir: In unsrem Boden ist was los! Magst du mit Lina Regenwürmer retten, Asseln beobachten und schauen, wie Pflanzen den Boden festhalten? Los geht’s!

Altersempfehlung: ab 6 Jahre
ISBN: 9783981875317

Hier findest du eine Leseprobe von Reginald Regenwurm und die schnarchende Zwiebel.

Hier geht’s zu den Bodentierchen im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Das Ausmalbuch der kleinen Kriech- und Krabbeltiere: Ein Malbuch für neugierige Kinder (*)

Das Ausmalbuch der kleinen Kriech- und KrabbeltiereFür alle neugierigen Kinder, die gerne ausmalen und alles lieben, was so kreucht und fleucht. Und zu erfahren gibt es auch noch jede Menge: Warum klebt die Spinne in ihrem Netz nicht fest? Was mag der Siebenpunkt-Marienkäfer? Wie lebt die Rostrote Mauerbiene? …

Altersempfehlung: ab 5 Jahre

Hier findest du eine Leseprobe von Das Ausmalbuch der kleinen Kriech- und Krabbeltiere

Hier geht’s zu den Krabbeltieren im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Lauri Laubfrosch erkundet die Bäume (*)

Lauri Laubfrosch erkundet die Bäume.Eine Geschichte über einen mutigen Frosch, der davon träumt, mal auf einen richtig großen Baum zu klettern. Gemeinsam mit Lauri kannst du dir anschauen, wie Eicheln aussehen, warum Bienen Weiden pflanzen würden und was Feuerwanzen an Linden so sehr mögen. Zum Ausmalen gibt es auch noch jede Menge.

Altersempfehlung: ab 5 Jahre
ISBN: 9783981875324

Hier findest du eine Leseprobe von Lauri Laubfrosch erkundet die Bäume.

Hier geht’s zu Lauri im Shop.

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Lina und der Albatros: Erwin, Lina und die Wunder der Welt (*)

Miteinander-BücherDie Albatrosküken Albi und Klara üben brüten und Erwin muss Küken spielen. Peinlich!, findet Erwin. Keine Frage, Lina ist begeistert. Außerdem experimentieren Lina und Robert mit Begeisterung in Linas Küche. Wenn du mitmachen möchtest, du brauchst nicht viel dafür: Wasser, Öl, Salz, eine Möhre, ein Salatblatt … und schon kann’s losgehen.

Altersempfehlung: ab 7 Jahre.
ISBN: 9783981875300

Hier findest du eine Leseprobe von Lina und der Albatros.

Hier geht’s zu den Albatrossen im Shop

(*) Der Titel ist ein Amazon-Partnerlink

Miteinander-Bücher

Miteinander-Bücher gibt es als Hardcover im Shop. Schau doch mal vorbei. Als Taschenbuch oder eBook sind die Bücher bei Amazon erhältlich (einfach auf die Titel klicken). Selbstverständlich kann auch jeder Buchhändler die Hardcover-Bücher für euch bestellen. Die Miteinander-Bücher sind gelistet im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB).

Wir sind wieder verlinkt: Der Naturdonnerstag

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: